Logopädie

In meiner Praxis für Logopädie biete ich Diagnose, Beratung und Therapie bei Beeinträchtigungen im Bereich der Sprache, des Sprechens, der Stimmgebung, der Atmung, des Schluckens sowie orofazialer Muskelfunktionen an.

 

Als Logopädin arbeite ich eigenverantwortlich und auf Anordnung eines Arztes.

 

Wenn Sie sich für eine Therapie bei mir entscheiden, werden wir gemeinsam ihre Therapieziele definieren, die sie erreichen wollen. Mit meinem Fachwissen und nach bestem Gewissen möchte ich Sie im Erreichen Ihrer Ziele unterstützen und Sie auf Ihrem Weg begleiten.

 

In meiner Arbeit verfolge ich einen ganzheitlichen Behandlungsansatz, in dem der Mensch mit seinen Bedürfnissen gesehen wird und nicht nur seine Symptome.

Meine logopädischen Schwerpunkte

Ich behandle Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit folgenden Störungsbildern:

  • Neurologisch bedingte Sprach-, Sprechstörungen (wie Aphasie, Dysathrie, Sprechapraxie)
  • Schluckstörungen
  • Gesichtslähmungen (Facialisparesen)
  • Stimmstörungen
  • Myofunktionelle Störungen (mundmotorische Störungen)
  • Lautbildungsstörungen
  • Spracherwerbsstörungen
  • Entspannungsprobleme
  • Gedächtnisstörungen

 

Nicht immer ist gleich eine Therapie notwendig. Manchmal genügt bereits ein Beratungsgespräch oder eine Anleitung für bestimmte Übungen. Sie können sich gerne bei Fragen unverbindlich bei mir melden.

Kosten

Ich bin Wahllogopädin. Das bedeutet, dass die Honorarnote direkt an Sie gestellt wird. Nach der Bezahlung wird ein Teil der Behandlungskosten von Ihrem Sozialversicherungsträger refundiert. Die Refundierungssätze können Sie direkt bei Ihrer Versicherung erfragen. Die Abrechnung mit ihrem Sozialversicherungsträger übernehme ich gerne für Sie.

 

  • Erstkontakt 90 Euro
  • 30 Minuten Therapie 45 Euro
  • 45 Minuten Therapie 65 Euro
  • 60 Minuten Therapie 90 Euro
  • Hausbesuch (60 Minuten Therapie + Anfahrt) 120 Euro

 

Die Kosten richten sich in Anlehnung an die Tarifempfehlung des österreichischen Logopädieverbandes.

Ablauf

Verordnungsschein

Als Logopädin arbeite ich eigenverantwortlich und auf Anordnung eines Arztes. Voraussetzung für eine logopädische Abklärung und Therapie ist daher eine Überweisung (Verordnungsschein) von einem praktischen Arzt oder Facharzt.

 

Terminvereinbarung

Wenn Sie den Verordnungsschein haben können Sie sich für einen Erstkontakt bei mir melden – telefonisch, per Mail oder über den Button „Terminvereinbarung“ direkt einen Termin zu vereinbaren.

Erstkontakt

Beim Erstkontakt findet eine umfassende Abklärung statt, die Ziele werden besprochen und das weitere Procedere vereinbart. Je nach Bedarf und angepasst an ihre Bedürfnisse werden Therapieinhalte und -intensität vereinbart und ein individueller Therapieplan erstellt.

 

Therapie

Die Therapie findet in der Regel im Einzelsetting statt. Gerne auch direkt bei Ihnen zu Hause in Form von Hausbesuchen.

Um Kosten zu sparen und den bestmöglichen Therapieerfolg zu erzielen erstelle ich Ihnen Ihr individuelles Heimübungsprogramm.

Termine, die nicht rechtzeitig (mindestens 24 Stunden vorher) abgesagt werden, behalte ich mir vor zu verrechnen